Die Hausordnung

1. Schlüsselübergabe

Der Hausschlüssel muss am Anreisetag in Rohren abgeholt und am Abreisetag zurückgebracht werden. Die Kontaktdaten und Adresse unserer Ehrenamtlichen vor Ort teilen wir bei der Anmeldung mit. 

 

2. Bettwäsche 

Alle Teilnehmenden müssen eigene Bettwäsche mitbringen. Erforderlich sind (Spann-) Betttuch, Bettdeckenbezug und Kopfkissenbezug. Die bereits auf den Betten befindliche Bettwäsche soll Decken und Kopfkissen schonen. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Teilnehmenden die Betten in jedem Fall zusätzlich beziehen und die Schonbettwäsche bei Ihrer Abreise nicht abziehen. 

 

3. Küche 

In der Küche finden Sie Töpfe, Pfannen, Besteck und einen Teil des Geschirrs. Das restliche Geschirr (Teller, Tassen, Gläser) finden Sie im Holzschrank im Aufenthaltsraum neben der Küche. 

Die Küche verfügt über zwei Elektroherde mit je vier Platten. Es sind ein Kühlschrank, eine Kühl-Gefrierkombination und eine Waschmaschine vorhanden. Spül- und Geschirrtücher müssen mitgebracht werden und können nach dem Waschen in der Küche getrocknet werden. Für weitere Wäsche muss ein Wäscheständer mitgebracht werden. 

 

4. Abfall 

Die Gruppe ist verpflichtet, den Müll zu trennen!
Der Restmüll wird in der grauen Tonne im Vorraum oder dem grauen Sack, den Sie bei der Anreise erhalten, entsorgt. Bei überhöhter Abfallproduktion können zusätzliche graue Säcke im Lebensmittelgeschäft gegenüber erworben werden. Für Verpackungsmüll (Grüner Punkt) liegen gelbe Säcke bereit. Ein Altglascontainer befindet sich hinter dem Lebensmittelgeschäft. Altpapier bitte im Vorraum ordentlich stapeln. Falls der Müll nicht ordnungsgemäß getrennt wird, berechnen wir die Kosten für Zusatzmüllsäcke (z. Zt. 10,00 € pro Sack) extra. . 

 

5. Reinigung 

Das Haus wird bei Ankunft in geordnetem und gereinigtem Zustand übergeben. Bei der Abreise muss das Haus müllfrei und besenrein verlassen werden.
Beschädigungen oder Verschmutzungen außerhalb des normalen Rahmens werden in Rechnung gestellt. Reinigungsutensilien (Besen, Schrubber) sind vorhanden, Reinigungsmittel und -textilien sowie Toilettenpapier müssen mitgebracht werden. 

 

6. Nachbarn 

Unser Haus hat Nachbarn, die bleiben, wenn Sie gehen und die nächsten Gäste kommen. Wir erwarten von unseren Gästen, dass Sie angemessene Rücksicht nehmen. 

7. Rauchen 

Im Haus herrscht Rauchverbot. Offenes Feuer ist ebenso im gesamten Haus verboten. 

 

8. Brandmeldeanlage 

Im Haus ist eine moderne Brandmeldeanlage installiert. Wie alle Brandmeldeanlagen muss diese nach einem Alarm zurückgesetzt werden. Sofern ein Fehlalarm durch Hausgäste verursacht wurde, müssen die Kosten dafür in Rechnung gestellt werden. 

 

9. Haustiere 

Haustiere sind in unserem Haus nicht zugelassen. 

 

10. Haftung 

Der Veranstalter haftet für Schäden, die während des Aufenthalts am und im Haus entstehen.